Abfall & Müll

  • Restmüll, Bioabfälle, Wertstoffe, Glas und Papier gehören bei der Entsorgung in die dafür separaten Behälter.
  • Die Reduzierung von Restmüll kann Ihre Kosten erheblich entlasten. Informieren Sie uns, wenn der Restmüllbehälter nicht ausgelastet ist, um zur Kostenreduzierung ggf. den Abfuhrzyklus zu ändern.
  • In den gelben Wertstoffbehältern dürfen nur Artikel mit dem grünen Punkt und kein Restmüll oder anderer Unrat gesammelt werden.
  • Gelbe Behälter mit falschem Inhalt werden vom Entsorger nicht abgeholt. Die Aufwendungen der dann entstandenen Entsorgung als Restmüll belasten Ihre Betriebskosten zusätzlich.
  • Bei persönlicher Feststellung einer falschen Entsorgung durch Zeugen werden die angefallenen Kosten dem Verursacher in Rechnung gestellt.
  • Sondermengen an Müll, z.B. Säcke mit Tapeten, können direkt auf der Mülldeponie angeliefert werden. Nutzen Sie auch den Wertstoffhof.

Toiletten sind keine Müllschlucker

  • Werfen Sie bitte keine Küchenabfälle, Windel, Katzenstreu usw in Toiletten und Ausgussbecken.
  • Neben möglichen Verstopfungen sind Nahrungsreste in der Kanalisation eine hervorragende Futterquelle für Ratten.

Wohnen muss nicht teuer sein!

Schauen Sie sich unsere Sonderangebote für junge Leute,
Azubis und Studenten gleich an!

Zu unseren Sonderaktionen

AWG Eisenach eG

Stregdaer Allee 44a
99817 Eisenach

Fon (0 36 91) 82 13-0
Fax (0 36 91) 82 13-23

info@awg-eisenach.de

Geschäftszeiten

Montag Geschlossen
Dienstag 10–12 und 15–17 Uhr
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag 14–16 Uhr
Freitag Geschlossen

Havarie-Hotline
(0800) 82 13 800