Bei Havarie

Das Wasser tröpfelt von der Decke. Keiner da.
Einkaufen, Arbeit oder verreist?

Nun ist guter Rat teuer. Immer wieder kommt es zu ähnlichen Havariefällen, in denen es gilt schnell zu handeln, um größere Schäden am Eigentum der Mitglieder oder der AWG zu vermeiden. Es kommt auch vor, dass man sich in der Wohnung befindet und kann keine Hilfe holen.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass Sie uns eine Telefonnummer hinterlegen, wo und wann Sie oder eine Vertrauensperson zu erreichen sind oder wo ein Zweitschlüssel abgeholt werden kann.

Was ist eine Havarie?

Havarie-Hotline: 0800 - 82 13 800

Unsere kostenlose 24-Stunden-Hotline hilft Ihnen außerhalb unserer Geschäftszeiten weiter!

Denken Sie bitte daran

Jeder kann einmal der Betroffene sein. Jeder Mieter ist gut beraten, bei längerer Abwesenheit dem Vermieter mitzuteilen:

  • wo Sie im Notfall zu erreichen sind (z.B. dienstlich)
  • wo ein Schlüssel für die Wohnung im Notfall ist
  • wer im Notfall den Zutritt zur Wohnung ermöglicht

So erspart man sich die Kosten für die Öffnung der Wohnungseingangstür durch einen Schlüsseldienst im Havariefall.

Während der Mietdauer ist der Mieter verpflichtet, besonders bei längerer Abwesenheit dafür zu sorgen, dass seine Wohnung durch eine Vertrauensperson (Verwandter, Freund der Familie, ...) öfters kontrolliert wird, um eventuelle Schäden schnellstmöglich dem Vermieter mitteilen zu können.

Unsere Notfallkarte

Wir haben ein Formular zusammengestellt, mit dem Sie uns bequem Ihre Vertrauensperson mitteilen können. So können wir im Notfall schnell reagieren. Laden Sie sich hier unsere Notfallkarte kostenlos herunter.

Teilen Sie diese Seite:

Imagevideo ansehen

AWG Eisenach eG

Stregdaer Allee 44a
99817 Eisenach

Fon (0 36 91) 82 13-0
Fax (0 36 91) 82 13-23

info@awg-eisenach.de

Geschäftszeiten

Montag 9–12 und 13–16 Uhr
Dienstag 9–12 und 13–18 Uhr
Donnerstag 9–12 und 13–16 Uhr
Freitag 9–12 Uhr